Touren in die Stadt Salzgitter


Touren in die Stadt Salzgitter


   Kultur-Tour: Altstadt Salzgitter Bad


Salzgitter-Bad, staatlich anerkannter Ort mit Solekurbetrieb, liegt im Süd-osten von Niedersachsen, im nördlichen Harzvorland. Anfang des 14.Jahrhunderts aus dem Dorf Vöppstedt hervorgegangen, ist es heute mit seinen ca. 24.000 Einwohnern der Traditionsstadtteil der gleichnamigen Großstadt Salzgitter. Sie besitzt in Salzgitter-Bad mit ihren verwinkelten Straßen und Plätzen eine reizvolle Vielfalt. Bauwerke wie die Vöppstedter Ruine oder die Festungskirche St. Mariae Jakobi eröffnen Einblicke in die Geschichte des Ortes. Außerordentlich reizvoll ist die so genannte Traditionsinsel mit Tilly-Haus, Kniestedter Gutshaus, Garßenhof als Teil des Hotels Ratskeller und dem Rosengarten. In einer Kunststraße mit vielen Plastiken kann sich der Besucher zudem auf historische Spurensuche begeben. Beispielsweise nach den Klesmern, den Salzgitterschen Wandermusikanten, die aus Verarmung musizierend durch die Welt zogen, oder die Salzsieder. Aus 243 Meter Tiefe sprudelt in Salzgitter-Bad eine 25prozentige Naturthermalsole, eine der stärksten in Mitteleuropa, die ihre erste urkundliche Erwähnung bereits im Jahre 1125 fand. Sie wird aus dem Rosengarten im Herzen der Altstadt ins Thermalsolbad gefördert. In der Medizinischen Abteilung findet sie vielseitige Anwendung für baIneotherapeutische Zwecke. Die Altstadt kann man auf eigene Faust erkunden oder mit einem versierten Führer bei einer öffentlichen Führungen.

Internet www.tourismus-salzgitter.de
Anfahrt Zur Fahrplanauskunft
Zur Karte