Touren in die Stadt Salzgitter


Touren in die Stadt Salzgitter


   Kultur-Tour: Städtisches Museum Schloss Salder


2008 wurde das Schloss Salder 400 Jahre alt. Ab 1608 wurde es im Renaissance-Stil erbaut. Seit über 40 Jahren ist hier das Städtische Museum der Stadt Salzgitter untergebracht. Ständige Ausstellungen zur Stadtgeschichte befassen sich mit der Geologie, der Ur- und Frühgeschichte und der Geschichte des Salzgittergebietes zwischen Barock und Jugendstil. Eine eigene Abteilung "Museum der Industrie, Technik, Arbeit und Mobilität" zeigt die wirtschaftliche Entwicklung Salzgitters im 19./20. Jahrhundert von einer weitgehend landwirtschaftlich geprägten Region zum drittgrößten Industriestandort Niedersachsens. Die Präsentation der Spielzeugsammlung (Geschichte der Kindheit, historisches Spielzeug zwischen 1800 und 2000) ist einzigartig in der Region.
Seit dem 2. Juli 2006 ist das Städtische Museum Schloss Salder um eine Attraktion reicher. Auf 2000 Quadratmeter entstand der neue Außenbereich "Eiszeitgarten". In Verbindung mit der archäologischen Dauerausstellung im Schloss zum Thema "50.000 Jahre Leben in Salzgitter" zeigt der Eiszeitgarten die Lebensumstände der Neandertaler, die, wie die Funde an der Krähenriede in Lebenstedt belegen, zu Beginn der letzten Eiszeit im nördlichen Vorharzland auf Jagd gingen.
Jährlich finden auf dem historischen Innenhof des Schlosses Veranstaltungen statt.


Kontaktinfo Städtisches Museum Schloß Salder
Museumsstr. 34
38229 Salzgitter
Tel.: 05341 8394619
E-Mail: museum@stadt.salzgitter.de
Internet www.salzgitter.de
Öffnungszeiten Di. - Sa. 10 - 17 Uhr
So. 11 - 17 Uhr
Montag Ruhetag
Anfahrt Zur Fahrplanauskunft
Zur Karte