Touren in den Landkreis Helmstedt


Touren in den Landkreis Helmstedt


   Wissens-Tour: Kulturdenkmal Lübbensteine


Nähert man sich vom Westen über die B1 der Stadt Helmstedt, so fallen einem die beiden mächtigen Steingräber auf dem St. Annenberg sofort ins Auge. Diese markanten Großsteingräber (Megalithgräber), die während der Trichterbecher-Kultur in der jüngeren Steinzeit errichtet wurden, bestehen aus Knollenquarziten und sind etwa 5000 Jahre alt. Seit dem späten Mittelalter werden diese Gräber auch als "Lübbensteine" (von lubbe = groß) bezeichnet. Wahrscheinlich dienten diese Steingräber Stammesfürsten oder ganzen Familien oder Sippen als Grabstätte.
Ursprünglich waren sie mit Deckplatten versehen und von einem Erdhügel überwölbt. Diese wurde aber schon vor Jahrhunderten abgetragen und die Gräber ausgeraubt. Bei Grabungen im 17. und 20. Jahrhundert wurden daher nur Gefäßreste gefunden, die auf die Trichterbecher-Kultur hindeuten.
Die Lübbensteine bestehen aus insgesamt 64 Steinen. Das nördliche Grab ist in seiner ursprünglichen Substanz nahezu vollständig erhalten.


Kontaktinfo Tel.: 05351-5239697
E-Mail: tourismus@stadt-helmstedt.de
Internet www.geopark-braunschweiger-land.de
Öffnungszeiten Besichtigungen ganzjährig möglich
Anfahrt Zur Fahrplanauskunft
Zur Karte