Touren in den Landkreis Gifhorn


Touren in den Landkreis Gifhorn


   Freizeit-Tour: Heiliger Hain


Der "Heilige Hain" bei Betzhorn/Wahrenholz ist mit ca. 40 Hektar das größte Heidegebiet der Südheide Gifhorn. Die Wacholderheide mit ihrem reetgedeckten Schafstall aus dem 17. Jahrhundert und dem Hermann-Löns-Gedenkstein lädt zum Spazierengehen oder zu einer Kutschfahrt nicht nur zur Heideblüte ein. Bereits Hermann Löns ließ sich von ihm zu seiner Erzählung "Der Quellenbrink" inspirieren.
Mit dem "Heiligen Hain" verfügt Wahrenholz über ein einzigartiges Naturschutzgebiet romantischer Heide. Selten gewordene Tiere wie Birkhuhn, Storch, Kranich oder Kornweihe sind hier noch beheimatet und können beobachtet werden. Ein gutes Wanderwegenetz und der Heidjerpfad führen direkt durch die Heide.

Kutschfahrten und geführte Wanderungen auf Anfrage, Tel. 05832-7066

Die Gehzeit vom Bahnhof Wahrenholz zum Heiligen Hain beträgt ca. 60 Minuten.


Internet www.nlwkn.niedersachsen.de
Anfahrt Zur Fahrplanauskunft
Zur Karte